Albertplatz 8 (Wien)

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Wien » Wien » 1080

Die Karte wird geladen …
48° 12' 52", 16° 20' 39"


sog. Gaberschlössel, ehem. Gerichtsgebäude der Schottenherrschaft Breitenfeld

Der zweigeschoßige schlösschenartige Biedermeierbau wurde 1812 errichtet. Der Mitteltrakt ist leicht erhöht, die Fassade durch Lisenen gegliedert und mit Parapetreliefs im Obergeschoß verziert. Dem Portal in der Mittelachse ist eine Balkonvorhalle mit Spitzbogenarkaden vorgelagert. Im Obergeschoß befindet sich eine flache Mittelnische, die von ionischen Halbsäulen flankiert ist. Die schlichten Seitenteile tragen Dachhäuschen.


Kommentare

Diskussion:Albertplatz 8 (Wien)

Einzelnachweise


 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Wien/Josefstadt

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Wien/Josefstadt auf Wikipedia