Alexander-Rollet-Weg 9

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 45", 15° 27' 41"


Villa Zirl

Dieses vermutlich später als die anderen in dieser Gegend gegen Ende der 1930er Jahre errichtete repräsentative Landhaus steht auf der Hochfläche in einem großen Gartengrundstück über einem zur Schanzelgasse herabführenden begrünten Hang. Sie zeichnet sich durch eine einladende Gartenfront mit Terrasse, Pergola und Gartenstiege besonders aus. Auch der Garagenanbau bei der Einfahrt ist eine harmonische Lösung.

Kommentare

Unglaublich, aber wahr: Auch diese wunderschöne Villenanlage fand offenbar keinen betuchten Käufer und soll deshalb einem Bauprojekt zum Opfer fallen. Zwar wird derzeit angeblich noch prozessiert, aber die Investoren bieten bereits 68 m2 große Zweizimmer-Garten-Wohnungen um 268.000 Euro an. Damit scheint das Schicksal des dortigen Villenviertels besiegelt; die sogenannte "Weiße Villa", Schanzelgasse 33, hat es vorgezeigt. Laukhardt (Diskussion)

Einzelnachweise