Am Hof 7 (Wien)

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Wien » Wien » 1010

Die Karte wird geladen …
48° 12' 41", 16° 22' 3"


Märkleinsches Haus, Wiener Feuerwehrmuseum

Das barocke Gebäude wurde 1727–1730 nach einem Entwurf von Johann Lucas von Hildebrandt von Leopold Giessl für Christof von Märklein errichtet. An der Fassade befindet sich eine Gedenktafel für Bürgermeister Johann Andreas von Liebenberg, der im Vorgängerbau lebte. 1935 kam das Haus in den Besitz der Wiener Feuerwehr, die Adaptierungen vornahm. Heute befindet sich das Wiener Feuerwehrmuseum im Gebäude.


Kommentare

Diskussion:Am Hof 7 (Wien)

Einzelnachweise


 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Innere_Stadt,_Vienna

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Innere_Stadt,_Vienna auf Wikipedia