Auersperggasse 17

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 56", 15° 27' 32"


Villa Froschkönig

Diese wunderschöne alte Villa aus dem Jahre 1925 mit dem romantischen Froschkönig-Brunnen steht in einem der nobelsten Viertel von Graz. Unverständlicherweise blieb sie aus der GAEG-Schutzzone ausgeklammert und steht auch nicht unter Denkmalschutz. Das Gebiet ist aber durch eine Bebauungsplan-Pflicht geschützt.



Kommentare

Am 3. April 2013 wird nun über den Abriss der Villa verhandelt, da sie einem Neubau im Wege steht. SOKO Altstadt wird mit Einwendungen dagegen opponieren. Die Chancen stehen erfahrungsgemäß schlecht.

Es kam, wie befürchtet, alle Einwendungen blieben erfolglos, da der Abbruchbescheid bereits erteilt war - und darüber mussten die Anrainer auch nicht verständigt werden! Der Bebauungsplan für geschützte Villenviertel ist offenbar das Papier nicht wert, auf dem er gedruckt wurde. Nun, im Mai 2014 wächst das neue Wohnungetüm in die Höhe. Die Gestaltung ist eine Ohrfeige für alle Versuche, die Villen vergangener Epochen vor der Bauwut heutiger Investoren zu schützen.

Laukhardt (Diskussion) 15:01, 24. Mai 2014 (CEST)

Einzelnachweise