Brockmanngasse 3

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 3' 59.77" N, 15° 27' 3.55" E


Letzte Ansicht

Späthistoristisches Wohnhaus, errichtet 1904 von Josef Heigl gemeinsam mit dem Nachbarhaus Brockmanngasse Nr. 5/ Schörgelgasse 21. Im Dekor jedoch völlig gegensätzlich gestaltet: der dreigeschossige fünfachsige Bau über Souterrain ist in neugotischen Stilformen gehalten und durch einen asymmetrischen Fassadenaufbau charakterisiert. Breite Ornamentbänder mit stilisierten Rankenmotiven trennen die Geschosse. An der östlichen Ecke ein hohes Rundbogen-Hausportal, die Westseite ist als zwerchhausartiger Risalit gestaltet und wird von einem geschwungenen Giebelaufsatz bekrönt. Abschluß durch Satteldach mit drei Dachhäuschen.

comments

references