Brockmanngasse 60

From Baugeschichte
Jump to: navigation, search

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 3' 46", 15° 26' 45"


Letzte Ansicht

Späthistoristisches Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Brockmanngasse - Klosterwiesgasse, errichtet von den Stadtbaumeistern Lubitz und Michl im Jahr 1900. Die viergeschossige Fassade durch zwei Sohlbankgesimse in drei Zonen geteilt. Der flache, abgeschrägte Eckrisalit durch einen zweigeschossigen Erker akzentuiert, der mit Balkon abschließt. Beidseits des Erkers jeweils eine Fensterachse von Lisenen mit Kopfreliefs flankiert, ebenso die flachen Randrisalite. Dachausbau 1993-94.

comments

Diskussion:Brockmanngasse 60

references