Gleisdorfer Gasse 8

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 4", 15° 26' 42"


Letzte Ansicht

Fünfgeschossiges Geschäftshaus mit einer Fassadengestaltung von 1974. Im Kern dreigeschossiges Wohnhaus des 18. Jhs, am Ende des 19. Jhs als Möbelgeschäft adaptiert; Besitzer war Wilhelm Orowan, der im Girardihaus Leonhardstraße 28 1918 ein öffentliches Museum eingerichtet hatte und 1924 starb; Frau und Sohn wurden von den Nationalsozialisten in Ausschwitz ermordet. Der Bau wurde 1963 aufgestockt. Heute Möbelhaus Loran.

Kommentare

Diskussion:Gleisdorfer Gasse 8

Einzelnachweise