Hilmteichstraße 1

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8036

Die Karte wird geladen …
47° 4' 44", 15° 27' 51"


Der Schanzlwirt

Der zweigeschossige Bau mit Schopfwalmdach und drei Dachhäuschen stammt aus dem 16. Jh.. Im 4. Viertel des 19. Jh. wurde die Fassade umgestaltet und zeigt eine Blech-Applikation, einen auf zwei Soldaten zugehenden Wirt mit Bierkrügel darstellend. An der Südostecke der prominente, wahrscheinlich barocke Prellstein mit der Halbfigur eines Wirtes. Der Schanzlwirt ist vielleicht das älteste Gasthaus von Graz, denn eine "Taverne" wird hier schon 1416 im Archiv der Lengheimer genannt.[1]

Kommentare

Dieses denkmalgeschützte alte Gasthaus hat eine lange Geschichte. Vor einiger Zeit wurde der Betrieb geschlossen, eine Neuverpachtung versprochen. Jetzt bemüht sich ein stadtbekannter Investor um ein "Revitalisierung" auf seine Art. Der Anbau nach Norden soll das nötige Kapital beschaffen. Das Gebäude liegt auch in der Altstadt-Schutzzone "Leonhard" und wird daher von der ASVK kritisch begutachtet.- Laukhardt 14:29, 10. Sep. 2011 (CEST)

Einzelnachweise

  1. DEHIO Graz