Körösistraße 46

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 53", 15° 25' 56"


Haus am Einfahrtstor zur Haubtmühle

Das an das barocke Einfahrtstor zur denkmalgeschützten "Haubt-Mühle" anschließende zweigeschossige Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert mit seinem Walmdachgiebel zur Straße wurde schon vor mehreren Jahren abgerissen und ist nun einem Neubau gewichen.



Kommentare

Der Neubau entspricht weder in seiner Fassadengestaltung (offene Stiegen und Gänge zur Straße hin), noch in seiner Gesamtkonzeption den Anforderungen an "Erhaltung des Straßenbildes". Da hier aber keine Altstadt-Schutzzone besteht und das Denkmalschutzgesetz seit der Novellierung auch Nachbarbauten nicht mehr einbezieht, hatte der stattbekannte Investor hier wieder einmal freie Hand. Dem wunderschönen Ensemble des alten Mühlenkomplexes wurde hier eine unwürdige Nachbarschaft aufgedrängt. Laukhardt 11:56, 4. Okt. 2012 (CEST)

Einzelnachweise