Sparbersbachgasse 55

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 10", 15° 27' 13"


Ehem. Seifensiederei Kiehlhauser

Das straßenseitige Hauptgebäude wurde 1875 von Carl Ohmeyer und Anton Dollberger (Vollberger?) als Wohnhaus errichtet. Es ist ein schlichter, dreigeschossiger Bau mit einem dreiachsigen Mittelrisalit, Sockelzone und Hofdurchfahrt wurden modern verändert. Das Innenhofareal wurde für Gewerbezwecke genutzt und im Laufe des 19. Jahrhunderts mehrmals umgebaut; 1903 errichtete Josef Bullmann weitere Zubauten sowie ein dreigeschossiges Fabrikgebäude mit Industrie-Schornstein für die Seifensiederei von Heinrich Kielhauser. Weitere Umbauten im 20. Jahrhundert. Der weitläufige Innenhof wurde 1986 nach Plänen von Martin Strobl für Wohnanlagen revitalisiert.

Kommentare

Diskussion:Sparbersbachgasse 55

Einzelnachweise