Kremser Gasse 41 (St. Pölten)

From Baugeschichte

Österreich » Niederösterreich » St. Pölten » 3100

Die Karte wird geladen …

48° 12' 26.32" N, 15° 37' 27.91" E


Wohn- und Geschäftshaus

Das als eines der bedeutendsten Jugendstilgebäude St. Pöltens geltende Wohnhaus wurde 1899 anstelle eines vorher bestehenden Baus errichtet. Bauherr war der Primar des Landesklinikum St. Pölten-Krankenhauses Hermann Stöhr, Architekt Joseph Maria Olbrich. Vermittelt wurde die Arbeit durch Ernst Stöhr, dem Bruder Hermann Stöhrs und Mitbegründer der Wiener Sezession, er gestaltete auch das Fassadenbild.


comments

references


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.