Margaretengürtel 22 (Wien)

From Baugeschichte

Österreich » Wien » Wien » 1050

Die Karte wird geladen …

48° 10' 58.17" N, 16° 21' 48.61" E


Kommunaler Wohnbau, Julius-Ofner-Hof

Der Julius-Ofner-Hof wurde 1926/27 von Ernst Lichtblau erbaut. Der Grundriss des Gebäudes ist L-förmig und es hat mehrere Höfe. Die Hauptfassade ist mit Risaliten und Balkonen gegliedert. Das Portalfeld tritt hervor und ist mit Sichtziegeldekor hervorgehoben, die Portalumrahmungen sind massiv.


comments

references


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.