Pasettistraße 71-75 (Wien)

From Baugeschichte

Österreich » Wien » Wien » 1200

Die Karte wird geladen …

48° 14' 9.37" N, 16° 23' 1.79" E


Wohnhaus, ehem. Kristalleisfabrik

Dieser ehemalige Industriebau wurde 1926/26 von Silvio Mohr und Ferdinand Fuchsik erbaut. Es handelt sich um zwei durch eine Mauer mit Giebelfolge verbundene Bauten in Sichtziegelbauweise zwischen Stahlbetonträgern. Die expressiven Formen wie Zackengiebel und Fensterstürze erinnern an Kristalle und weisen so auf die ehemalige Funktion des Gebäudes hin.


comments

references


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.